27. Jänner

27. Jänner 2002, 00:09
2 Postings


1077 - König Heinrich IV. muss in Canossa (Felsenburg in der Emilia-Romagna) als Büßer vor Papst Gregor VII. erscheinen ("Canossa-Gang"). Die Einsetzung eines neuen Erzbischofs in Mailand (Investiturstreit) hatte den Machtkampf ausgelöst. Als der Papst mit der Absetzung Heinrichs drohte, ließ dieser seinerseits Gregor für abgesetzt erklären (1076), worauf ihn das Kirchenoberhaupt bannte. Fürsten und Bischöfe beschlossen die Absetzung des Königs, wenn dieser sich nicht mit dem Papst aussöhne. Durch die dreitägige Buße löst der König den Bann, seitdem steht der Begriff "Gang nach Canossa" als Synonym für Bittgang und tiefe Demütigung.

1822 - Die griechische Nationalversammlung proklamiert mit dem "Organischen Gesetz von Epidauros" die Unabhängigkeit des Landes.

1917 - Während einer Bahnfahrt wird auf den spanischen König Alfons XIII. in der Nähe von Granada ein Attentat verübt; er bleibt unverletzt.

1932 - Der christlichsoziale Bundeskanzler Karl Buresch tritt nach einem Koalitionsstreit mit den Großdeutschen zurück.

1937 - Deutschland und Österreich schließen einen Vertrag zur Ausweitung des Wirtschaftsverkehrs.

1942 - Die südamerikanischen Staaten Ecuador, Peru, Uruguay und Paraguay brechen die diplomatischen Beziehungen zu Deutschland, Italien und Japan ab.

1967 - Beim Brand der ersten "Apollo"-Raumkapsel auf Cape Kennedy (Cape Canaveral) sterben die US-Astronauten Virgil Grissom, Edward White und Roger Chaffee.

1977 - US-Präsident Jimmy Carter amnestiert wenige Tage nach seinem Amtsantritt die meisten der etwa 10.000 amerikanischen Vietnam-Kriegsdienstverweigerer. - Der Nationalrat beschließt das Volksanwaltschaftsgesetz. Damit erhält Österreich eine dreiköpfige Volksanwaltschaft, deren Mitglieder von den drei im Parlament vertretenen Parteien nominiert werden.

1992 - Die Länder der Südostasiatischen Staatengemeinschaft ASEAN beschließen in Singapur die Schaffung einer Freihandelszone.

1997 - In der albanischen Hauptstadt Tirana liefern 35.000 Demonstranten nach einer Kundgebung der oppositionellen Sozialisten der Polizei eine Straßenschlacht.



Geburtstage: Lewis Carroll (eigtl. Charles L. Dodgson), brit. Autor (1832-1898) Willy Böckl, öst. Eiskunstläufer (1892-1975) Heinrich Lützeler, dt. Kunsthistoriker (1902-1988) Giovanni Arpino, ital. Schriftsteller (1927- ) Boris Schaklin, russ. Turner (1932- ) Ron Richardson, amer. Schauspieler (1952-1995)



Todestage: Anna, Königin von Böhmen und Ungarn (Tochter von Ladislaus II., Gemahlin von Ferdinand I. von Habsburg) (1503-1547) Giovanni Verga, ital. Schriftsteller (1840-1922) Alphonse Juin, frz. Marschall (1888-1967) Mahalia Jackson, amer. Sängerin (1911-1972) Rudolf Jakob Humm, schwz. Schriftsteller (1895-1977) Friedrich Gulda, öst. Pianist u. Komp. (1930-2000) Maria Jose von Savoyen, letzte Königin von Italien, geb. Prinzessin von Belgien (1906-2001) (APA)

Share if you care.