Wurz erzielte erneut Rundenrekord

25. Jänner 2002, 21:34
5 Postings

Bei den Testfahrten in Montmelo verbesserte der Testpilot seine eigene Bestmark vom Dienstag

Barcelona - Alexander Wurz war auch bei den Freitag-Formel 1-Testfahrten auf dem Rundkurs von Montmelo enorm schnell unterwegs. Der Niederösterreicher verbesserte auf McLaren-Mercedes in 1:17,328 seinen erst am Dienstag aufgestellten Rundenrekord von 1:18,194. Der Finne Kim Räikkönen, der gemeinsam mit dem Schotten David Coulthard für McLaren die WM bestreitet, wurde in 1:17,775 bei seiner schnellsten Runde gestoppt. (APA)
Share if you care.