Nathalie Bayle wird Präsidentin des Cesar-Filmpreises

25. Jänner 2002, 18:18
posten
Paris - Die Filmschauspielerin Nathalie Bayle führt den Vorsitz der 27. Ausgabe des französischen Filmpreises Cesar. Dies gab die Fernsehanstalt Canal Plus am Freitag bekannt. Canal Plus überträgt die Preisverleihung am 2. März vom Pariser "Theatre du Chatelet". Die diesjährigen Cesar-Nominierungen werden am 4. Februar bekannt gegeben.

Die 51-jährige Bayle ist in ihrer Karriere drei Mal mit einem Cesar ausgezeichnet worden. Zwei Mal erhielt sie den Cesar für die beste weibliche Nebenrolle (1981 für "Sauve qui peut la vie" von Jean-Luc Godard und 1982 für "Une etrange affaire" von Pierre Granier-Deffere). 1983 wurde sie für "La balance" von Bob Swaim als "beste Schauspielerin" ausgezeichet. Insgesamt sammelte die Schauspielerin sieben Cesar-Nominierungen. (APA)

Share if you care.