EVN und Wien Energie wollen in der Slowakei zukaufen

25. Jänner 2002, 14:53
posten

Offerte für drei Stromverteiler gelegt

Wien - Der niederösterreichische Stromversorger EVN sowie Wien Energie, die Energie-Tochter der Wiener Stadtwerke Holding, sind in das Bieterrennen um drei zu privatisierende regionale slowakische Stromversorger eingestiegen. Sie haben am Freitag ein gemeinsames Angebot für den Kauf von jeweils 49 Prozent der Zapadoslovenska Energeticke (ZSE), Stredoslovenska Energeticke (SSE) und Vychodoslovenska Energeticke (VSE) gelegt.

Mehrere Interessenten

Im Rahmen der geplanten Privatisierung der drei Stromverteiler läuft die Abgabefrist für Angebote am Freitag ab. Um einen Einstieg bei ZSE, VSE und SSE bemüht sind neben EVN und Wien Energie nach früheren Medienberichten ein gutes Dutzend anderer Interessenten - darunter E.ON, RWE, EdF, CEZ, Energie Baden-Württemberg (EnBW) und mindestens zwei amerikanische Konzerne.

Für einen Einstieg in den westslowakischen Stromverteiler ZSE sollen nach Angaben von dieser Woche 16 Bewerber ihr Interesse bekundet haben, für die mittelslowakische SSE 14 und für die ostslowakische VSE zwölf.

2,35 Millionen Kunden

Die drei Versorger decken nach Agenturangaben die gesamte Slowakei ab und haben in etwa 2,35 Millionen Kundenanlagen und eine Stromabgabe von knapp 18.000 GWH (Gigawattstunden). Dieser Verbrauch entspricht rund einem Drittel des Bedarfs in Österreich. Eigene Stromerzeugungsanlagen haben die drei Versorger nicht.

Der erste Teil der Stromprivatisierung in der Slowakei, der diese drei Gesellschaften betrifft, soll bis Sommer (Juni/Juli) abgeschlossen sein, hatte es zuletzt aus dem Wirtschaftsministerium in Preßburg geheißen. Die nächste Etappe der Entstaatlichung des slowakischen Stromsektors betrifft den Stromversorger Slovenske Elektarne (SE), der zu 44,79 Prozent in private Hände überführt werden soll.

EVN und Wien Energie sind in der mit Bewag/Begas, der Linzer ESG und der Energie AG Oberösterreich gebildeten EnergieAllianz partnerschaftlich vertreten. (APA)

Share if you care.