Russlands Außenhandelsüberschuss ist stark gesunken

25. Jänner 2002, 13:25
posten
Moskau - Der russische Außenhandelsüberschuss ist 2001 binnen Jahresfrist um elf Mrd. auf knapp 59 Mrd. US-Dollar (67,3 Mrd. Euro/926 Mrd. S) gesunken. Das sagte der Vorsitzende des Staatlichen Zollkomitees Russlands, Michail Wanin, am Freitag in Moskau.

Der gesamte Außenhandel Russlands stieg im Vorjahr im Vergleich zu 2000 um 3,3 Prozent auf 141 Mrd. Dollar (161 Mrd. Euro/2.215 Mrd. S), meldet die Agentur Interfax. Dabei verringerten sich die Ausfuhren Russlands um drei Prozent auf 100 Mrd. Dollar. Die Einfuhren wuchsen um 22 Prozent auf 41 Mrd. Dollar. (APA)

Share if you care.