Feratel vor Gründung eines Joint Ventures mit Room Finders

25. Jänner 2002, 10:05
posten
Innsbruck/Wien - Die Innsbrucker Mediengruppe Feratel, die auch Tourismus-Software herstellt, steht vor der Gründung eines Joint Ventures mit der US-Firma Room Finders, einem Anbieter von Hotel-Reservierungssystemen. In den USA soll ein Gemeinschaftsunternehmen für die weltweite Vermarktung und den Vertrieb der Hotel-Buchungssoftware "hobooBox" gegründet werden, teilte Feratel am Freitag ad hoc mit.

Die Tiroler verkaufen sämtliche Rechte an diesem Softwareprodukt an die gemeinsame Firma, an der Feratel 10 Prozent, Room Finders 70 Prozent und der Erfinder der "hobooBox" 20 Prozent halten werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (APA)

LINK

Feratel
Share if you care.