Frankreich: Nach den Ärzten streiken die Lehrer

25. Jänner 2002, 06:41
posten

Ärzte erreichten Erhöhung der Honorare

Paris - Nach dem landesweiten Ausstand der Ärzte hat am Donnerstag in Frankreich ein Teil der Lehrer gestreikt. Jeder dritte Pädogoge ist nach Angaben des Erziehungsministeriums nicht zum Unterricht erschienen. In verschiedenen französischen Großstädten demonstrierten insgesamt über 10.000 Lehrer für Arbeitszeitverkürzung und mehr Stellen.

Die Allgemeinärzte haben durch ihren Streik einen Teilerfolg erstritten. Vertreter der Krankenkassen und der Ärzte-ewerkschaften einigten sich nach einer Nachtsitzung am Donnerstag in Paris auf eine Anhebung der Honorare. Über 80Prozent der 55000 Allgemeinärzte Frankreichs hatten sich zur Wochenmitte an dem "Tag ohne Arzt" beteiligt, der bisheriger Höhepunkt der Protestwoche im französischen Gesundheitswesen war. (APA)

Share if you care.