US-Verkehrsmaschine nach Terrordrohung in Tianjin gelandet

25. Jänner 2002, 06:36
posten

Zettel mit Drohung gefunden worden

Peking - Nach einer Terrordrohung ist ein amerikanisches Verkehrsflugzeug auf dem Weg von Detroit nach Peking auf dem Flughafen der nordchinesischen Stadt Tianjin gelandet. In der Maschine der Fluggesellschaft Northwest Airlines sei ein Zettel mit einer Drohung gefunden worden, berichtete am Freitag die Nachrichtenagentur China News Service.

Die Behörden seien am Donnerstagnachmittag vom Northwest Airlines- Büro in Tokio alarmiert worden. Aus Sicherheitsgründen sei die Maschine dann bereits in Tianjin gelandet. Die Polizei habe das Flugzeug untersucht und nichts Verdächtiges gefunden. Die Passagiere müssten sich einer Untersuchung unterziehen. Die Polizei in Tianjin weigerte sich, zu dem Vorfall Stellung zu nehmen. (APA)

Share if you care.