Hochzeitsvorbereitungen in Amsterdam

24. Jänner 2002, 21:48
posten

Thronfolger Willem-Alexander und Maxima in Feststimmung

Den Haag - Die Hochzeit des niederländischen Thronfolgers Willem-Alexander und seiner argentinischen Verlobten Maxima Zorreguieta dürfte zu einem gigantischen Medienspektakel werden: Mehr als 1.250 Journalisten aus 300 nationalen und internationalen Medien akkreditierten sich für die Trauung am 2. Februar in Amsterdam, wie am Donnerstag offiziell verlautete.

Wegen des erwarteten Andrangs werde der Zugang zu einem Großteil der Amsterdamer Innenstadt, wo die Zeremonie und die anschließenden Festlichkeiten stattfinden, streng begrenzt. In einem extra eingerichteten Pressezentrum soll die Hochzeit auf Großleinwänden mit englischer und spanischer Übersetzung übertragen werden.

Umstrittener Brautvater

Die Verbindung des Prinzen mit der Argentinierin ist in der niederländischen Öffentlichkeit umstritten, da der Vater der Braut als Landwirtschaftsminister im Kabinett des argentinischen Militärdiktators Jorge Videla diente. In der Zeit der Militärherrschaft von 1976 bis 1983 wurden mehrere 10.000 Argentinier ermordet oder verschwanden. Einige Abgeordnete des niederländischen Parlaments hatten sich gegen eine Ehe der beiden ausgesprochen.

Im vergangenen Jahr gaben die Parlamentarier jedoch grünes Licht, nachdem Ministerpräsident Wim Kok angekündigt hatte, dass Maximas Vater bei der Hochzeit nicht anwesend sein werde. Die Verfassung schreibt die Zustimmung der Volksvertretung für die Hochzeit des Kronprinzen vor. (APA)

Share if you care.