Das Spinat-Schwein

25. Jänner 2002, 20:40
1 Posting

Japanische Forscher setzten erstmals Pflanzen-Gen in Säugetier ein

Tokio - Japanischen Wissenschaftern ist es gelungen, Schweinen ein Spinat-Gen einzupflanzen. "Dies ist weltweit der erste Erfolg in der Züchtung von Säugetieren mit Pflanzen-Genen", gab Gen- Forscher Akira Iritani am Donnerstag bekannt. Die Forschergruppe hat Spinat-Gene in eine befruchtete Eizelle eines Schweines gepflanzt und diese dem Muttertier wieder eingesetzt.

Die genveränderten Schweine, von denen das erste vor dreieinhalb Jahren geboren wurde, hätten keine gesundheitlichen Probleme. Ansonsten begnügen sich die Forscher mit Spekulieren: Das Spinat-Fleisch würde wohl gesünder als normales Schweinefleisch sein, es sei aber zu früh um festzustellen, ob es genauso gesund sei wie Spinat, sagte Iritani. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Symbolfoto

Share if you care.