Mehr Platz für mehr Flugzeuge

24. Jänner 2002, 17:44
posten

Sicherheitsabstände im Flugverkehr wurden verringert

Brüssel/Wien - Im europäischen Luftraum ist seit der Nacht auf Donnerstag Platz für mehr Flugzeuge. In der Reisehöhe zwischen 10.000 und 13.000 Meter wurden die vertikalen Sicherheitsabstände von 600 auf 300 Meter verringert. Die Umstellung funktionierte laut Flugsicherungsbehörde Eurocontrol "reibungslos". Auch Austro Control - zuständig für den Österreichischen Luftraum - hatte vorerst keine Probleme.

Präzisere Höhenmesser

Es sei, als würden "fünf neue Stockwerke eingezogen", hatte der Sprecher von Austro Control, Heinz Sommerbauer, erklärt. Ziel der Maßnahme, die in Österreich schon seit Anfang April umgesetzt ist, sei eine um rund 20 Prozent höhere Kapazität. Möglich wurde das "Zusammenrücken" in der Luft durch präzisere Höhenmesser.

41 Staaten haben sich Programm angeschlossen

Nach einer Übergangsphase sollen laut Eurocontrol die neuen Flugflächen von September an vollständig genutzt werden. "Wenn der Luftraum weniger überfüllt ist, können auch mehr Flugzeuge auf ihren bevorzugten Routen fliegen und dadurch weniger Treibstoff verbrauchen", erklärte Víctor Aguado, der Generaldirektor der Behörde mit Sitz in Brüssel. Von Finnland bis Tunesien und von Marokko bis Weißrussland haben sich 41 Staaten diesem Programm angeschlossen.(APA/dpa)

Share if you care.