Slowenien hat neuen Europaminister

24. Jänner 2002, 14:03
posten

Bisheriger EU-Verhandler Janez Potocnik

Laibach - Mit 71 gegen 3 Stimmen wurde im slowenischen Parlament am Donnerstag der 44-jährige Doktor der Wirtschaftswissenschaften Janez Potocnik als neuer Europaminister bestätigt. Er war für diesen Posten vom Regierungschef Janez Drnovsek vorgeschlagen worden, nachdem der bisherige Europaminister Igor Bavcar abgetreten war und Verwaltungsratsvorsitzender der zweitgrößten slowenischen Erdölfirma OMV-Istrabenz wurde.

Die Wahl des bisherigen Leiters der slowenischen EU-Beitrittsverhandlungen war eine Formalität, denn außer der kleinen Slowenischen Nationalpartei, die sich seit einiger Zeit konsequent gegen die euro-atlantische Integration Sloweniens ausspricht, haben sich sowohl die Regierungs- als auch die Oppositionsparteien für Potocnik ausgesprochen. Er wird die Verhandlungen mit der EU über die drei verbliebenen Themen - Landwirtschaft, Regionalpolitik, Budget - bis zum vorgesehen Abschluss Mitte des Jahres weiter führen und sich dann ausschließlich seinem Amt widmen.(APA)

Share if you care.