Fusion Doppelmayr und Garaventa vollzogen

24. Jänner 2002, 14:01
posten

Bregenz - Die seit Sommer vorbereitete Österreichisch-Schweizerische Seilbahnpartnerschaft zwischen der Vorarlberger Doppelmayr Holding AG (Wolfurt bei Bregenz) und der Garaventa AG (Goldau/Schwyz) ist nun auch rechtlich perfekt. Am gestrigen Mittwoch wurde von den Organen beider Gesellschaften der endgültige Fusionsvertrag unterzeichnet, wurde am Donnerstag mitgeteilt. Beide Gesellschaften bringen ihre Anteile in die gemeinsame Holdinggesellschaft "Ropetrans AG" ein. Mehrheitseigentümer der Gesellschaft mit Sitz in Goldau ist die Doppelmayr Holding AG.(APA)

Share if you care.