Neue Farb-PDAs von Palm geplant

24. Jänner 2002, 12:59
posten

Palm m515 und m130 sollen Nachfolge von m505 und IIIc antreten

Laut einer Meldung der Palm-Fanseite Palminfocenter soll der PDA-Hersteller Palm einige neue Produkte auf den Markt bringen wollen. Schon im Frühjaht sollen zwei neue Farb-PDAs präsentiert werden.

m515 und m130

Die beiden Modelle wurden im Rahmen einer Roadshow einem kleinen Kreis von Leuten gezeigt worden sein. Der Palm m515 soll dabei die Nachfolge des m505 antreten während der Palm m130 den IIIc ablösen soll. Laut ersten Angaben setzen beide neuen Modelle weiterhin auf PalmOS 4.0.

Besseres Display und mehr Speicher

Nach der heftigen Kritik am Display des Modells m505, soll der m515 ein wesentlich besseres und helleres Reflektiv-LCD-Display besitzen. Die geringe Auflösung von 160 x 160 Bildpunkten bleibt allerdings weiterhin. Das neue High-End-Gerät wird mit integrierten 16 MByte Speicher ausgeliefert werden. PalmOS 5.0-Geräte erst im Herbst

Über das neue Mittelklasse-Modell m310 wurden noch keine Details bekannt. Wahrscheinlich wird dieser Farb-PDA die Nachfolge des IIIc antreten. Erste Palm-Handhelds die mit dem neuen Betriebssystem PalmOS 5.0 ausgestattet sein sollen, das sich in der Oberfläche sehr an BeOS orientieren soll, werden erst im Herbst 2002 erwartet. Palm hat zu diesen Gerüchten noch keinen Kommentar abgegeben.(red)

Share if you care.