Erhebliche Kostenunterschiede bei E-Mail-Premium-Diensten

24. Jänner 2002, 10:08
posten

Preise reichen von 50 Cent bis sechs Euro im Monat

Wer nur an mehr Speicherplatz interessiert ist, fährt mit GMX Comfort Mail am günstigsten

Gegen Cash

E-Mail-Premium-Dienste bieten mehr - gegen Cash, versteht sich: mehr Speicherplatz, mehr Extras wie Voice-Mail und Faxversand sowie mehr SMS-Funktionen für die schnelle Nachricht auf das Handy. Die populären Free-Mail-Dienste hingegen specken immer stärker ab: De Gratis-SMS-Angebote, die früher fast jeder Mail-Dienstleister im Programm hatte, sind nahezu verschwunden.

Vergleichen

In ihrer neuen Ausgabe vergleicht die Zeitschrift "connect" die wichtigsten E-Mail- Premium-Dienste. Dabei stießen die Tester auf Monatspreise zwischen 50 Cent und sechs Euro. Web-User, die einfach nur mehr Speicherplatz für ihre Mails benötigen, als die Gratis-Mail-Dienste bieten, fahren mit GMX Comfort Mail am günstigsten. Für knapp 50 Cent im Monat erhält der Surfer 100 MB Speicherplatz.

"connect" empfiehlt, vor dem Wechsel zu einem kostenpflichtigen Dienst die Zusatz-Features der Anbieter genau zu vergleichen und dabei auch zu prüfen, ob die gewünschten Mehrleistungen wie Faxversand und Voice-Mail nicht auch einzeln dazugekauft werden können.

Share if you care.