Ein Tag für den gesunden Stadt-Raum

25. Jänner 2002, 17:02
posten

Das erste "Bio-Kochduell"

Wien - "Dreiklang" gegen "Prockl": Das ist nicht "Brutalität" wie Simmering gegen Kapfenberg - sondern das erste "Bio-Kochduell", das am kommenden Samstag in der VHS Alsergrund in der Galileigasse 8 ausgetragen wird. Anlass ist der "Aktionstag gesunde Stadt-Räume", der von 14 bis 19 Uhr von den Stadtteilprojekten "Agenda 21" und "Gesunde Leopoldstadt" gemeinsam mit der VHS veranstaltet wird.

Da gibt es in der VHS etwa einen Gesundheitscheck, bei dem Blutdruck, Körperfett und Sehkraft gemessen werden; die Leopoldstädter fragen: "Wie ausgebrannt sind Sie?" Verkehrsinteressierte können mit einem Modellauto durch eine Wohnstraße düsen und dabei den Verkehrslärm testen. Dazu kann ausprobiert werden, wie mit orientalischem Bauchtanz Stress abgebaut wird - oder vielleicht doch besser mit Tai-Chi oder Rückengymnastik. Es können nonstop Stadtporträt- oder Kinderfilme angeschaut werden - sofern die Kids nicht gerade ihre gesunde Stadt bauen oder malen. Und sogar Fragen der seelischen Stadtgesundheit können beantwortet werden - von der "Stadtpsychologin" Cornelia Ehmayer. (frei, DER STANDARD Print-Ausgabe 24.1.2002)

Nähere Informationen zum Aktionstag [TEL]: (01) 317 52 43
Share if you care.