Schafezählen hält wach

25. Jänner 2002, 17:10
posten

Entspannende Szenen wie etwa ein rauschender Wasserfall können Sorgen verdrängen

London - Um rascher einzuschlafen, ist die weitverbreitete Methode des Schäfchenzählens kaum geeignet, hat jetzt ein britisches Forscherteam der Universität Oxford herausgefunden.

Entspannende Szenen wie etwa ein rauschender Wasserfall sind zum Einschlafen besser geeignet, berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist (Nr. 2327). "Schafe zählen ist einfach zu irdisch, um effektiv Sorgen zu verdrängen", sagt Allison Harvey, eine der beiden Leiterinnen des Teams. Aber genau das sei beim Einschlafen wichtig. "Sich eine verlockende Szene vorzustellen, beansprucht mehr Raum im Hirn als immer die gleichen dreckigen alten Schafe." (dpa, DER STANDARD Print-Ausgabe 24.1.2002)

Share if you care.