Blaz Sliskovic heißt der neue bosnische Teamchef

24. Jänner 2002, 22:34
posten

Nach der Absage von Ivica Osim und Widerstand gegen Blazevic rückte Co-Trainer Sliskovic auf

Sarajevo - Der neue Teamchef der bosnischen Fußball-Nationalmannschaft heißt Blaz Sliskovic. Der 42-Jährige wurde am Mittwoch zum Nachfolger von Miso Smajlovic bestellt, dessen Ära nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation (u.a. gegen Österreich) zu Ende war. Sliskovic, der Co seines Vorgängers in den vergangenen zwei Jahren, trug in seiner aktiven Zeit 26 Mal den jugoslawischen Teamdress und spielte auch für seinen Heimatklub Velez Mostar, Hajduk Split, Marseille und Pescara.

Zunächst hatte - sieht man von dem "unwilligen" Sturm-Trainer Ivica Osim ab - der in Bosnien geborene Kroate Miroslav Blazevic als Favorit für den Teamchefposten gegolten. Er hatte aber nach starkem Widerstand gegen ihn vor einigen Tagen die Verhandlungen abgebrochen. "Baka" Sliskovic weiß, wo er den Hebel bei seinen Spielern - viele davon Legionäre - ansetzen muss. "Sie müssen mehr laufen, denn läuferisch sind wir den anderen europäischen Mannschaften unterlegen und falls sie nicht laufen wollen, dann stelle ich elf 17-Jährige auf." (APA/Reuters)

Share if you care.