S&T will heuer im Osten zukaufen und in Türkei expandieren

24. Jänner 2002, 16:33
posten

Fokus liegt auf Hardware-, Software- und Beratungsunternehmen

Wien - Der an Wiener Systemintegrator S&T System Integration & Technology Distribution AG will 2002 weiter in Polen, Ungarn und Russland zukaufen und in die Türkei expandieren, sagte der Vorstandschef des an der Wachstumsbörse Nasdaq Europe und an der Wiener Ostbörse Newex notierten Unternehmens, Karl Tantscher am Donnerstag in einem Telefonkonferenzgespräch.

S&T sei vor allem an Unternehmen interessiert, die ihren Fokus auf Hardware, Software und Beratung haben, berichtete Tantscher. Der Anbieter von IT-Lösungen in Zentral- und Osteuropa erwirtschafte derzeit 65 Prozent des Umsatzes im Kerngeschäft IT-Lösungen, 13 Prozent im Kundendienst (CSO), 12 Prozent im Bereich "Medizinische Geräte" und 10 Prozent im Bereich IT-Vertrieb, der sukzessive auf Null reduziert werden soll und im vergangenen Jahr noch 20 Prozent des Umsatzes ausmachte.

S&T hatte gestern Abend mitgeteilt, heuer bei Umsatz und Gewinn weiter deutlich wachsen zu wollen. Der Umsatz soll auf 170 Mill. Euro bis 200 Mill. Euro steigen, was einem Plus von 6,3 bis 25 Prozent entspräche. 2001 hat S&T den Betriebsgewinn (EBIT) um 21 Prozent auf 4 Mill. Euro (55,0 Mill. S) gesteigert. (APA)

LINK
S&T
Share if you care.