Schwimmen: Wieder Weltrekord von Moses

23. Jänner 2002, 20:01
posten

Der US-Amerikaner erzielte bereits seinen dritten Weltrekord beim zweitägigen Meeting in Stockholm

Stockholm - Der US-Amerikaner Ed Moses hat am Mittwoch beim Kurzbahn-Weltcup der Schwimmer in Stockholm seinen bereits dritten Weltrekord bei der zweitägigen Veranstaltung erzielt. Als Sieger über 100 m Brust unterbot er in 57,47 Sekunden seine eigene knapp zwei Jahre alte Bestzeit von 57,66 um 19/100. Der zweitplatzierte Russe Roman Sludnow schwamm in 57,73 neuen Europarekord. Am Dienstag hatte Moses Weltrekorde über 50 und 200 m Brust erzielt.

Auch bei den Damen gab es am Mittwoch einen Weltrekord. Die Schwedin Emma Igelström gewann die 50 m Brust in 30,43 Sekunden und unterbot die erst fünf Tage alte Bestmarke der Chinesin Luo Xuejuan (30,47) um 4/100. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.