VA Tech Hydro mischt bei türkischem Wasserkraftprojekt mit

23. Jänner 2002, 13:01
posten

Auftragsanteil 73 Millionen Euro

Wien - Die zum börsenotierten Linzer VA Tech-Konzern gehörende VA Tech Hydro errichtet im Konsortium mit österreichischen und türkischen Partnern ein weiteres Wasserkraftwerk in der Türkei. Nach Angaben der VA Tech vom Mittwoch beträgt der Gesamtauftragswert des Wasserkraftprojekts Ermenek rund 550 Mill. Euro (7,57 Mrd. S). Der Auftragsanteil der VA Tech Hydro wird mit 73 Mill. Euro beziffert.

Im Konsortium vertreten sind neben VA Tech Hydro auch die türkische Firma BM Mühendislik ve Insaat als federführendes Unternehmen des Projekts und als Baupartner, Alstom Power Austria als federführendes Unternehmen für die Elektromechanik, Alpine Mayreder Bau, Voith Siemens Hydro Power Generation und Verbundplan.

Das Laufkraftwerk Ermenek, das durch ein internationales Bankenkonsortium finanziert wird, dem auch die Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe angehört, wird im Süden der Türkei im Taurusgebirge errichtet. Zwei Maschinensätze werden für eine Leistung von je 153 Megawatt sorgen. Das Projekt wird im Rahmen des geplanten Ausbaus der Wasserkraft in der Türkei umgesetzt. (APA)

Share if you care.