Kapitalspritze für CLC

23. Jänner 2002, 12:57
posten
Linz - Der börsenotierte Linzer Callcenterbetreiber CLC - bekannt durch die private Telefonauskunft "11 88 99" - hat mit der ersten Tranche seiner Ende 2001 aufgelegten Wandelanleihe mehr als Nominale 6 Mill. Euro (82,6 Mill. S) bei institutionellen Investoren platziert. Wie CLC am Mittwoch ad hoc mitteilte, stehen in einer zweiten - bei Bedarf aufzulegenden - Tranche zusätzlich Nominale 4 Mill. Euro zur Verfügung. Die Wandelanleihe ist mit 25. November 2006 endfällig. An diesem Tag berechtigt eine Gesamtnominale von 45.000 Euro zur Wandlung in 10.000 CLC-Aktien, das entspricht einem Wandlungswert von 4,50 Euro je Aktie. (APA)

LINK
CLC
Share if you care.