Erste Bank: Kranhersteller Palfinger kommt von "Neutral" auf "Outperform"

23. Jänner 2002, 13:31
posten

RZB empfiehlt "Buy" - Gewinnschätzungen von beiden Banken nach unten reduziert

Wien - Die Analysten der Erste Bank stufen die Aktien des Salzburger Kranherstellers Palfinger von "Neutral" auf "Outperform" hoch. Begründet wird die Höherstufung mit dem beträchtlichem Bewertungsabschlag zur Vergleichsgruppe ("Peer Group"). Beim aktuellen Kursniveau wird zudem eine Bodenbildung gesehen. Die Gewinnschätzungen für das Geschäftsjahr 2002 werden jedoch von 3,19 Euro auf 2,55 Euro je Aktie reduziert. Für das Folgejahr revidiert die Erste Bank ihre Prognosen von 3,74 Euro auf 3,04 Euro je Aktie.

Für die ersten zwei Quartale des Jahres 2002 sehen die Analysten keine signifikante Erholung für den Markt, in dem der Kranhersteller agiert. Ein Aufschwung wird erst ab Jahresmitte 2002 gesehen, wodurch eine bessere Kapazitätsauslastung möglich werde, heißt es in der aktuellen Analyse der Erste Bank weiter. Der Absatz hydraulischer System kompensiere jedoch teilweise die Schwäche im Krangeschäft. Für das Betriebsergebnis (EBIT) 2002 werden 40,44 Mill. Euro (556 Mill. S) erwartet und für das Jahr 2003 45,86 Mill. Euro. Für den Umsatz werden 336,87 Mill. Euro (2002) und 365,18 Mill. Euro angegeben.

RZB: Konjunktureller Abschwung hat getroffen

Auch die RZB hat ihre Gewinnprognosen für Palfinger deutlich zurück genommen. Der konjunkturelle Abschwung habe den Kranhersteller stärker als erwartet getroffen und damit die Anpassung notwendig gemacht, heißt es in einer aktuellen RZB-Analyse. Die Prognose für das Geschäftsjahr 2002 wurde von 3,31 auf 2,73 Euro je Aktie gesenkt, die Schätzung für 2003 wurde von 4,19 auf 3,87 Euro gesenkt.

Die Aktie des Kranherstellers sei aber trotz möglicher kurzfristiger Kursrückschläge weiter günstig bewertet. Für das Papier sprechen laut RZB die hohe Profitabilität, die Expansionspläne und die aussichtsreichen Produkte von Palfinger. Die RZB bestätigt daher ihre Kaufempfehlung "Buy" und das Kursziel von 34 Euro. Zum Vergleich: Am Mittwoch gegen 13:00 Uhr notierte die Palfinger-Aktie an der Wiener Börse bei 22,19 Euro 0,40 Prozent unter dem Vortagesschluss. (APA)

Share if you care.