IBM und VeriSign schließen IT-Sicherheits-Pakt

23. Jänner 2002, 10:06
posten

Kooperation bei Netzwerk-Sicherheits-Produkten und-Services

Der US-Computerriese IBM und der Sicherheitsspezialist sowie weltweit größte Domain-Registrar VeriSign haben eine weit reichende Kooperation bekannt gegeben. Die beiden Branchengrößen wollen künftig in den Bereichen Web-Technology, Internet-Sicherheit und –Infrastruktur zusammenarbeiten. In dem auf mehrere Jahre abgeschlossenen Deal wollen Big Blue und VeriSign ihre Internet-Sicherheits-Lösungen auch gemeinsam vermarkten. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

Entwicklung neuer Services

VeriSign hat in dem Vertrag IBM zu seinem Technology-Provider auserkoren, der unter anderem Server, Storage-Lösungen, Software-Produkte und Systemintegrations-Lösungen für VeriSigns Netzwerk zur Verfügung stellen wird. IBM kann auf der anderen Seite VeriSigns Sicherheits-Technologie in sein IT-Services-Portfolio aufnehmen. VeriSign erhofft sich durch die Partnerschaft und die gemeinsame Vermarktung vor allem eine Erhöhung seines Bekanntheitsgrades und eine Ausweitung seiner Kundenreichweite. Die Zusammenarbeit enthält auch die Entwicklung neuer Services wie etwa das "Entitlements Management Service", das IBM-Software mit VeriSigns PKI-Authentifizierung (Public Key Infrastructure) und anderen Sicherheits-Lösungen kombiniert. (pte)

Share if you care.