Lucent hat Talsohle erreicht

23. Jänner 2002, 10:00
posten

Telekom-Ausrüster übertrifft niedrige Erwartungen geringfügig

Der US-Telekom-Ausrüster Lucent hat nach eigenen Angaben im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres die Talsohle erreicht: Der Umsatz soll im zweiten Quartal um zehn bis 15 Prozent zulegen, teilte Lucent mit. Die Pro-Forma-Umsätze schrumpften im abgelaufenen Quartal von 3,8 Mrd. Dollar im Vorjahr auf 3,5 Mrd. Dollar und blieben damit geringfügig über der nach unten korrigierten erwarteten Spanne von 3,1 bis 3,4 Mrd. Dollar ). Der Pro-Forma-Verlust belief sich auf 757 Mio. Dollar oder 23 Cent pro Aktie und bewegte sich damit im unteren Bereich der Erwartungen von minus 23 bis 26 Cent.

Rigide Sparprogramme

Bereits zum Ende des laufenden Geschäftsjahres (30. September) will der krisengebeutelte Konzern mit einem Umsatz von 4,25 Mrd. Dollar die Gewinnschwelle erreichen. Im Rahmen eines rigiden Sparprogrammes wurde die Zahl der Beschäftigten von 106.000 auf 62.000 per 31. Dezember 2001 reduziert. Damit sei die erste Phase des Restrukturierungsprogrammes abgeschlossen, in Phase II sollen weitere 15.000 bis 20.000 Mitarbeiter abgebaut werden, heißt es weiter.(pte)

link

Lucent

Share if you care.