BASF legt Beschwerde gegen Tankstellenfusionen ein

22. Jänner 2002, 23:02
posten
Frankfurt - Der Chemiekonzern BASF hat nach Zeitungsinformationen Rechtsbeschwerde gegen die Kartellgenehmigung der geplanten Tankstellenfusionen von Shell und Dea sowie BP und Aral/Veba Oel eingelegt. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete am Dienstag vorab aus ihrer Mittwochausgabe, das Unternehmen habe kurz vor Ablauf der Einspruchsfrist Anfang dieser Woche die Beschwerde eingereicht. Damit werde es voraussichtlich eine Auseinandersetzung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf geben, nachdem die deutschen Wettbewerbshüter im Dezember die Fusionen unter strikten Auflagen genehmigt hatten. (APA/Reuters)
LINK
BASF
Share if you care.