Mautner Markhof sagt außerordentliche Hauptversammlung ab

22. Jänner 2002, 15:37
posten
Wien - Der börsenotierte Nahrungsmittelkonzern Mautner Markhof hat am Dienstag seine für den 29. Jänner 2002 anberaumte außerordentliche Hauptversammlung abgesagt. Einziger Tagesordnungspunkt war laut amtlich verlautbartem HV-Programm der "Develey"-Deal, also der Verkauf des Kerngeschäfts mit gleichzeitiger Verflechtung mit dem bayerischen Senfmarktführer Develey. Dieser sei nicht in Gefahr, versicherte Konzernchef Marcus Mautner Markhof am Dienstag. Als man den Vertrag im Dezember (mit aufschiebender Wirkung) unterschrieb, habe man angenommen, dass bis Ende Jänner alle offenen Fragen geklärt sein würden. Damit sei man nicht fertig geworden. (APA)
Share if you care.