"Kleine" stellt Straßenverkauf ein

24. Jänner 2002, 16:48
1 Posting

Abendausgabe des Blattes ab Februar eingestellt

Graz - Die Kleine Zeitung wird künftig nicht mehr auf der Straße zu kaufen sein, ab Februar wird die Abendausgabe des Blattes eingestellt. Der Grund sei die große Zeitspanne zwischen dem Redaktionsschluss für die Straßenausgabe und jenem für die Abo-Ausgabe.

Zwischen 15.00 und 22.00 Uhr ereigne sich viel, was auch der Abonnent am nächsten Tag in der Zeitung lesen wolle, so Chefredakteur Erwin Zankel. Den Hauptkonkurrenten, die Steirerkrone, wird es indes weiterhin schon am Vorabend auf den Grazer Straßen zu kaufen geben, gedruckt wird das Blatt ab Herbst aber in Kärnten. (jed/DER STANDARD, Print-Ausgabe vom 22. Jänner 2002)

Share if you care.