Asfinag: Christian Trattner neuer Finanzchef

22. Jänner 2002, 13:24
posten
Wien - Die Autobahnfinanzierungsgesellschaft Asfinag erweitert ihren Vorstand. Christian Trattner (46), Abteilungsleiter im Finanzministerium und ehemaliger Asfinag-Aufsichtsratschef, wird künftig das Amt des Finanzchefs (CFO) übernehmen. Der Entschluss ist bereits bei einer Aufsichtsratssitzung am Freitag gefallen. Die Asfinag hat damit künftig drei Vorstände.

Trattner hatte sich bereits im Sommer 2001 für einen Vorstandsposten in der Asfinag beworben. Der Aufsichtsrat hatte sich jedoch damals für Walter Hecke (54) als kaufmännischen Vorstand und Vorstandsvorsitzenden und den bisherigen ÖSAG-Chef Franz Lückler (50) als technischen Vorstand entschieden. Die beiden haben Mitte September ihren Dienst angetreten.

Herausforderungen

Mit der nunmehrigen Bestellung Trattners sei der Vorstand komplett. Damit habe man ein "griffiges Team mit den richtigen Leuten für einer schwierigen Phase, die auf das Unternehmen zukommt", sagte Bruckmüller. Als Herausforderung nannte der Aufsichtsrat die Investitionsprojekte für die nächsten Jahre und die Einführung des Lkw-Road-Pricing.

Trattner, der lange Zeit Aufsichtsratschef der Asfinag war, bezeichnete Bruckmüller als den "Fachmann für Finanzierungsangelegenheiten in der Asfinag schlechthin". Auch seine frühere Tätigkeit im Finanzministerium sei aber ein wesentliches Kriterium für die Wahl gewesen. Durch den nahen Kontakt der Gesellschaft zum Eigentümer Bund habe die Aufgabe zweifellos auch eine "politische Komponente", so Bruckmüller.

Trattner ist derzeit als Abteilungsleiter im Finanzministerium für Budgetangelegenheiten für Bauten und Technik, Verkehr, Innovationen und Technologie sowie Wirtschafts- und Tourismusförderung zuständig. Weiters hatte Trattner laut Bruckmüller einen wesentlichen Anteil an der Übertragung der hochrangigen Strecken in das Asfinag-Netz. Sein Amt als Abteilungsleiter wird Trattner mit dem Wechsel in die Asfinag zurücklegen. (APA)

Share if you care.