Keine Angst vor Zahlen mehr

22. Jänner 2002, 11:35
1 Posting

Gehirngerechtes Rechentraining soll beim Abbau von geistigen Barrieren helfen

Frankfurt/Main - Für viele Menschen gehörte die Mathematik schon in der Schule zu den ungeliebtesten Fächern: zu kompliziert, zu trocken und langweilig. Viel von dieser Abneigung ist nach Ansicht von Vera F. Birkenbihl, der Leiterin des Instituts für gehirn-gerechtes Arbeiten, auf die Art der Vermittlung von Mathematik zurückzuführen. So hat sie für sich und andere, die mit dem Rechnen so ihre Schwierigkeiten haben, das Konzept des gehirngerechten Rechentrainings entworfen, das jetzt auch für den Computer aufbereitet wurde.

Das gehirngerechte Rechentraining ist nichts für schnell mal zwischendurch. Zeit für diesen Vortrag sollte man ebenso einplanen wie für die Übungen und Spiele, zum Beispiel die Abessinische Bauernmethode, die einem ja vielleicht doch noch die vier Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division näher bringen, denn genau darum geht es. Angesprochen sind nicht nur Schüler, sondern vor allem auch Erwachsene, Erzieher und Pädagogen. Wer dann noch mehr über das Thema wissen will, findet im Begleitheft auch noch ein Literaturverzeichnis mit weiterführender Lektüre und im Vortrag erwähnten Büchern.

Beeinträchtigt wird die Beschäftigung mit dem Thema leider durch das relativ kleine Videobild der CD-ROM, das den Vortrag dann doch recht anstrengend macht. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.