Israelischer Truppenabzug dementiert

22. Jänner 2002, 13:44
6 Postings

Palästinensischer Gouverneur von Tulkarem: "Kann Panzer noch sehen"

Nablus - Der palästinensische Gouverneur der Stadt Tulkarem im Westjordanland, Ezzedin el Sheikh, hat am Dienstag die Angaben eines israelischen Armeesprechers dementiert, dass sich die israelischen Truppen nach 24-stündiger vollständiger Wiederbesetzung wieder aus der Stadt zurückgezogen hätten. "Ich kann die Panzer von meinem Büro aus noch sehen", sagte der Gouverneur.

Nach der ersten vollständigen Wiederbesetzung einer vertraglich unter palästinensische Verwaltung gestellten Stadt des Westjordanlandes hatte die israelische Armee am Vortag in Tulkarem Massenfestnahmen vorgenommen.

Die israelische Armee hat sich nach ihrem Einmarsch in Nablus am Dienstagmorgen wieder aus der Stadt zurückgezogen, berichteten unterdessen Augenzeugen. Die Panzer hätten die Stadt im Norden des Westjordanlandes verlassen, die Operation sei beendet, bestätigte ein Sprecher der israelischen Armee. Nach dem Einmarsch hatten die Soldaten fünf angebliche Anhänger der radikalen Hamas-Organisation getötet. Neun Verdächtige wurden nach Angaben der Armee festgenommen. (APA)

Share if you care.