Staatsanwaltschaft in Bolivien lehnt Festnahme von Ex-Diktator ab

22. Jänner 2002, 10:05
1 Posting

Entscheidung über Auslieferungsantrag Argentiniens gegen Banzer noch offen

La Paz - Nach dem Auslieferungsantrag Argentiniens hat es die bolivianische Generalstaatsanwaltschaft abgelehnt, den früheren bolivianischen Präsidenten und Ex-Diktator Hugo Banzer festzunehmen. Zunächst müsse der Oberste Gerichtshof über eine Auslieferung entscheiden, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag (Ortszeit) mit. Der argentinische Richter Rodolfo Canicoba hatte Anfang Jänner Banzers Auslieferung beantragt, um die mutmaßliche Beteiligung des Ex-Diktators an der "Operation Condor" zu untersuchen.

Im Rahmen dieser Geheimaktion spürten weltweit agierende Agenten in den 70er und 80er Jahren im Auftrag der Militärdiktaturen von Chile, Argentinien, Bolivien, Uruguay, Paraguay und Brasilien Regimegegner auf und verfolgten sie.

Unter Banzers siebenjähriger Diktatur in den 70er Jahren wurden mehr als 200 Menschen umgebracht, 15.000 seiner politischen Gegner kamen ins Gefängnis, rund 20.000 Bolivianer flohen ins Exil. 1997 kehrte er als erster demokratisch gewählter Ex-Diktator Lateinamerikas an die Macht zurück. Er trat im vergangenen August wegen einer Krebserkrankung zurück. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.