Tierische Hausbesetzung

22. Jänner 2002, 08:44
posten

Kampfhund will Wohnung des Herrchens offenbar für sich

Erfurt - Ein renitenter Kampfhund hält seit zwei Tagen die Wohnung seines Herrchens in Erfurt besetzt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte der Staffort-Terrier seinen 31 jährigen Besitzer schon am Sonntag mit Bissen verletzt. Der Mann hatte das Weite gesucht und bei einem Freund übernachtet.

Als er am Montag zurückkehren wollte, verjagte ihn der Hund mit wildem Gebell erneut. Am Dienstag sollten ein Tierarzt den Kampfhund mit einer Spritze beruhigen und das Ordnungsamt über das weitere Vorgehen entscheiden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.