PC-Karte als Diebstahlsicherung für Notebooks

21. Jänner 2002, 16:32
3 Postings

Bewegungsmelder schlägt Alarm

Als Sicherung gegen den Diebstahl von Notebooks präsentiert Caveo eine PC-Karte mit integrierten Bewegungsmelder. Wird das Notebook mit eingesteckter Anti-Theft-Card aus einem vorher festgelegten Bereich entfernt, schlägt die Karte mit einem integrierten Lautsprecher Alarm. Zusätzlich startet die Karte das Notebook neu und verlangt einen 16-stelligen Zugangscode. Damit der Benutzer sein Notebook bewegen kann, muss er sich gegenüber der Karte mit einem vierstelligen Code identifizieren.

Itegrierte Batterie

Die Anti-Theft-Card verfügt über eine integrierte Batterie und arbeitet auch, wenn das Notebook abgeschaltet ist. Die Karte löste ein erstes leises Warn-Signal aus, sobald das Notebook bewegt wird. Eine zweite leise Warnung erfolgt, sobald das Notebook aus dem zuvor festgelegten Bereich entfernt wird. Identifiziert sich der Benutzer auch dann noch nicht, nimmt die Karte an, dass das Notebook gestohlen wird und löst den Alarm aus, gleichzeitig werden alle Passwörter verschlüsselt.

Mehrere Möglichkeiten

Dem Benutzer stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, wann die Karte aktiv wird. Die Aktivierung kann mit Einschalten des Notebooks, bei der Aktivierung des Sreen-Savers oder des Energiesparmodus erfolgen. Neben einem Warn-Signal, kann die Karte auch gesprochene Nachrichten auslösen. Die Anti-Theft-Card benötigt einen Steckplatz für eine PC-Card Type II und ist mit Windows 98/Me/2000/XP kompatibel. Caveo wird die Karte voraussichtlich Ende Januar in den USA für 89.99 Dollar auf den Markt bringen. (pte)

Share if you care.