Schauspieler Holger Kepich 82-jährig verstorben

20. Jänner 2002, 16:02
posten

Ensemble-Mitglied des Schiller-Theaters

Berlin - Der Schauspieler Holger Kepich ist am Samstag in Berlin im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau am Sonntag mit. Kepich gehörte dem Ensemble des Schiller-Theaters seit 1961 rund drei Jahrzehnte an. Er spielte zumeist in kleineren und mittleren Rollen. Besonderen Erfolg hatte er in den siebziger Jahren mit der Rolle des Vaters Miller in Friedrich Schillers "Kabale und Liebe".

Bevor Kepich vom Generalintendanten der 1993 geschlossenen Staatlichen Schauspielbühnen, Boleslaw Barlog, nach Berlin geholt worden war, hatte er in Gießen, Heidelberg, Bochum und Zürich gespielt. Zuletzt unterstützte er den Plan vieler seiner alten Berliner Ensemble-Kollegen für einen gemeinsamen Abend im Schloßpark- Theater unter dem Motto "Unverhofftes Wiedersehen", der an die Schließung des Schiller-Theaters 1993 erinnern soll. (APA/dpa)

Share if you care.