Lombardei: Erneut Fahrverbote wegen Smogs verhängt

21. Jänner 2002, 22:55
posten

Schadstoffen erreichten das Fünffache des zulässigen Höchstwertes

Mailand - Die Behörden der norditalienischen Lombardei haben am Montag wegen der hohen Luftverschmutzung alternierende Fahrverbote verhängt. Wagen mit einem Kennzeichen, dessen letzte Ziffer gerade ist, dürfen demnach nur am Dienstag und Donnerstag fahren, Wagen mit einem ungeraden Kennzeichen am Mittwoch und Freitag. Am Sonntag war zum dritten Mal in diesem Winter ein Fahrverbot für alle Privatfahrzeuge verhängt worden, nachdem die Konzentration von Schadstoffen das Fünffache des zulässigen Höchstwertes erreicht hatte. Die Regierung erwägt nach eigenen Angaben, für Freitag ein völliges Fahrverbot zu verhängen. Eine Dürre in Norditalien hat in diesem Winter zu unüblich starker Luftverschmutzung geführt. (APA/Reuters)
Share if you care.