Aus der Max.Bundesliga wird die T-Mobile-Liga

20. Jänner 2002, 22:52
24 Postings

Das Ende der Marke max.mobil ist besiegelt

Im September des vergangen Jahres wurde das Ende der Marke max.mobil besiegelt. Die österreichische Mobilfunktochter der Deutschen Telekom soll ab 2002, wie seine deutsche Schwester - "T-Mobile" heißen.

Vorteile

max.mobil betonte, dass diese Aktion, die Kosten von "einigen Millionen Euro" verursachen wird, nicht von der deutschen Mutter verordnet worden sei. Vielmehr werde der Wettbewerb in den nächsten Jahren viel internationaler. Dem müsse man mit einer internationalen Marke Rechnung tragen, um auch für den Kunden die Vorteile eines Netzbetreibers mit internationalem Background zu unterstreichen.

T-Mobile-Liga

Wie das Nachrichtenmagazin Format in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, trifft die Umbenennungsaktion mitten in das Herz des heimischen Fußballes. Pünklich zum Beginn der Frühjahrsmeisterschaft (23. Februar) soll ihren aus der max.Bundesliga die T-Mobile-Liga werden. Dieser Zeitpunkt ist allerdings noch umstritten: Bundesliga-Pressesprecher Christian Kircher geht von einer Umstellung erst im Sommer aus.(red)

Share if you care.