Haute-Couture-Modeschauen beginnen in Paris

19. Jänner 2002, 17:02
posten

Torrente stellte neue Modelle vor

Paris - In Paris haben am Samstag die Haute-Couture-Shows der kommenden Frühjahrs- und Sommermode begonnen. Als erstes stellte traditionell das Modehaus Torrente seine neuen Modelle vor. Die Veranstaltungen, die bis Mittwoch dauern, stehen ganz im Zeichen des Abschieds von Yves Saint Laurent: Er präsentiert am Dienstagabend in einer großen Retrospektive im Centre Pompidou seine letzte Kollektion.

Insgesamt zeigen 26 Couturiers im Rahmen der für Haute Couture zuständigen Handelskammer organisierten Modewoche ihre Kreationen. Nur zwölf von ihnen sind Vollmitglieder der Kammer, die meisten übrigen - darunter auch viele junge Designer - sind so genannte eingeladene Mitglieder. Die Chambre Syndicale de la Couture Parisienne hat sich in den vergangenen Jahren stärker dem Nachwuchs gegenüber geöffnet und versucht damit Befürchtungen entgegenzuwirken, die Zeit der Haute Couture - der großen Nähkunst - sei vorbei. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.