Zwei Zeitungen für einen Euro

19. Jänner 2002, 12:21
posten

"France Soir" wird mit Mailänder Tageszeitung "Il Giorno" verkauft

Das französische Boulevardblatt "France Soir", seit zwei Jahren Teil der italienischen Pressegruppe "Poligrfici Editoriale", wird in Italien künftig gemeinsam mit der Mailänder Tageszeitung "Il Giorno" verkauft. Die beiden Tageszeitungen sind ab 1. Februar gemeinsam für einen Euro erhältlich, gab der Verlag in Paris bekannt.

Die Initiative richtet sich nach Angaben der Betriebsleitung vor allem an die französischsprachigen Leser in Italien, sowie an die Studenten. "Il Giorno", die gegenwärtig 0,88 Euro kostet, verkauft sich täglich in 90.000 Exemplaren. Ihre Leser befinden sich hauptsächlich in der Lombardei, allerdings ist das Blatt in ganz Italien erhältlich.

Die 1944 gegründete Zeitung "France Soir" erreichte in den 60er Jahren eine Auflage von mehr als einer Million Exemplaren. 1999 wurde sie von der Pressegruppe Hersant, die auch Verleger von "Le Figaro" ist, an den Geschäftsmann Georges Ghosn für einen "symbolischen" Franc verkauft, nachdem sie bereits mehr als die Hälfte der Leser verloren hatte. Seit der Übernahme durch "Poligrafici Editoriale" sank die Auflage auf 130.000 Exemplare. (APA)

Share if you care.