Abhörgeräte unter Präsidentenbett entdeckt

19. Jänner 2002, 20:37
1 Posting

Behörden entdecken Wanzen in US-Flugzeug für Chinas Präsidenten

London - Chinesische Geheimdienstagenten haben laut einem Zeitungsbericht mehr als 20 versteckte Abhör-Wanzen in einer aus den USA gelieferten Boeing 767 entdeckt, die als Dienstflugzeug für Präsident Jiang Zemin bestimmt war. Es gebe zwar keinen Beleg dafür, dass die US-Regierung in die Angelegenheit verwickelt sei, schrieb die "Financial Times" am Samstag. Nach Angaben von chinesischen Militärexperten seien die verwendeten Abhörgeräte allerdings technisch wesentlich ausgereifter als die im Handel käuflichen.

Dem Bericht zufolge wurde unter anderem eine Wanze auf der Flugzeugtoilette und eine weitere unter dem Präsidentenbett entdeckt. Wann die Geräte dort versteckt wurden, sei unklar. Gefunden wurden sie, weil in dem Flugzeug kurz nach der Auslieferung im September plötzlich ein anhaltender Summton auftrat. US-Präsident George W. Bush plant im kommenden Monat einen Besuch in Peking. (APA)

Share if you care.