Heilung chronischer Schmerzen selten möglich

20. Jänner 2002, 11:30
posten

Akutschmerzen sollten sofort bekämpft werden

Köln - Eine vollständige Heilung von Schmerzpatienten ist nach Expertenmeinung derzeit nur ganz selten möglich. "Da die Therapie von chronischen Schmerzen nicht nur äußerst aufwendig und vielfach erfolglos ist, kommt der Prophylaxe eine zentrale Rolle zu", betonte der Bochumer Schmerztherapeut Michael Zenz auf dem 26. Interdisziplinären Forum der Bundesärztekammer in Köln. Auch hoch dosierte Behandlungen mit Schmerzmitteln und anderen Medikamenten hätten bisher eher enttäuscht.

Akute Schmerzen können nach Angaben des Experten eine ganze Kaskade an Veränderungen im Nervensystem im Gang setzen. Sie führten nicht nur zu einem so genannten Schmerzgedächtnis, sondern auch zu einer räumlichen Ausdehnung der Schmerzen. Wichtigste Maßnahme sei daher, Akutschmerzen sofort konsequent und mit allen verfügbaren Mitteln zu bekämpfen. Besonders wirksam seien vorbeugende Behandlungen von Neuralgien nach einer Gürtelrose sowie von Phantom- oder Nervenschmerzen. (APA/AP)

Share if you care.