Letzte Runde im Kulturkampf

18. Jänner 2002, 20:02
posten

Ausstellung der Kunsthalle Tirol: "Boxer"

Hall - Als Cassius Clay selbsttätig zu Muhammad Ali mutierte, hat das nichts an seinem Stil geändert. Er tänzelte auch weiterhin seine Gegner schwindlig. Stil, Wirken und die Aura von Clay stehen als Subtext unter der laufenden Ausstellung der Kunsthalle Tirol: "Boxer" gibt den Ring frei zum Ausleben diverser sozialer Spannungen. Vierzehn Künstler, darunter Susan Grayson und Leon Gast aus New York, Aernout Milk aus Amsterdam, Daisuke Nakayama aus Tokio, Jean Pierre Raynaud aus Paris oder Gilberto Zorio aus Turin, suchen nach adäquaten Darstellungen des ewig währenden Kulturkampfs.

Kein schlechtes Thema in Zeiten, wo um die Kunsthalle Tirol und deren Direktor selbst ein wüster Kulturkampf tobt: Hubert Salden soll entlassen, der Ausstellungsraum geschlossen werden. Hingehen und mitkämpfen! (mm - DER STANDARD; Print, 19./20.1.2002)

6060 Hall in Tirol, Auto-
bahnauffahrt Hall Mitte,
Information: (05223)
52 32 20. Sa, So,
14-20.00
Share if you care.