Annan fordert Achtung der Menschenrechte bei Terrorbekämpfung

18. Jänner 2002, 18:43
2 Postings

Debatte über Terrorismus- Ausschuss im Sicherheitsrat eröffnet

New York - UNO-Generalsekretär Kofi Annan hat die internationale Gemeinschaft dazu aufgerufen, im Kampf gegen den Terrorismus nicht die Menschenrechte zu vernachlässigen. Die Missachtung solcher "grundlegender Prioritäten" würde eine Niederlage für die Staatengemeinschaft bedeuten, betonte Annan am Freitag zu Beginn einer Debatte im UNO-Sicherheitsrat in New York.

Das höchste UNO-Gremium befasste sich mit der Arbeit des Terrorismus-Ausschusses, der nach den Anschlägen vom 11. September durch eine Resolution gegründet worden war. Aufgabe des Ausschusses ist die Überwachung von Maßnahmen der UNO-Mitgliedstaaten zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus. Annan erklärte, er wünsche sich im Kampf gegen "andere globale Bedrohungen" wie Klimawechsel und Aids eine ähnliche Geschlossenheit. (APA/)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.