Von der Gefahr des getortet-werdens

18. Jänner 2002, 12:20
1 Posting

Ein City-FAX an Bill Gates

An Microsoft z. Hd. Bill Gates

Wie wir am Donnerstag erfahren haben, werden Sie am 4. Februar Wien besuchen - und wollen hier mit "hochkarätigen Größen aus Wirtschaft und Politik" zusammentreffen. Vorerst wurde nur eine mögliche Begegnung ruchbar: und zwar mit dem FP-Finanzminister Karl-Heinz Grasser bei der "Developer Konferenz". Aber seien Sie gewarnt: Wien ist ein gefährliches Pflaster. In dieser Stadt wurde Hilmar Kabas, ein Parteikollege Grassers, einmal vor laufenden TV-Kameras "getortet". Und der Tortenwerfer läuft immer noch frei herum. Einschlägige Tortenerfahrung haben ja auch Sie. Wir wollen daher hoffen, dass Sie bei Ihrem Besuch diesen Wiener Tortenwerfer nicht treffen. Oder besser gesagt: Er Sie. Unser Zeichen: frei (DER STANDARD, Print, 18.1.2002)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.