A-Klasse oder Schwulen-Kosmetik?

18. Jänner 2002, 11:27
1 Posting

Mercedes-Marke "Vaneo" sorgt für Streit

Der deutsche Automobil-Konzern DaimlerChrysler droht dem Ex-Landwirt Alfred Stöckl mit einer Millionenklage. Der 29jährige will unter dem Namen "Vaneo" - den Mercedes für einen auf der A-Klasse basierenden Kompakt-Van benutzt - Kosmetik für Schwule vertreiben, berichtet w&v.

Stöckl hatte sich den Namen "Vaneo" zwei Tage nach Mercedes für Kosmetik und Getränke schützen lassen. Der Autokonzern hat es zudem versäumt, sich die Internet-Adressen vaneo.com und vaneo.de, auf denen Stöckl seine Produkte offeriert, rechtzeitig zu sichern. (red)

Share if you care.