Datenübertragung über Glasfaserleitung mit fünf Terabit/s

18. Jänner 2002, 12:01
3 Postings

Alcatel schaffte neuen Rekord über eine Distanz von 1500 Kilometern

Der französische Telekom-Konzern Alcatel schaffte einen neuen Rekord bei der Datenübertragung über eine Glasfaserleitung. Den Entwicklern gelang es Daten mit einer Geschwindigkeit von fünf Terabit pro Sekunde über eine einzige Glasfaserleitung und eine Distanz von 1500 Kilometer zu versenden.

80 Millionen Telefonate gleichzeitig

Durch die neue Übertragungsgeschwindigkeit können gleichzeitigen etwa 500.000 ADSL-Internet-Leitungen aufgebaut oder 80 Millionen Telefongespräche simultan - über eine einzige Leitung übertragen werden.

Bessere Verstärker und Fehlerkorrektur

Laut Angaben von Alcatel gelang dieser Rekord durch den Einsatz des zweistufigen Erbium/Raman-Verstärkers in Verbindung mit 40 Gbit/s DWDM-Systemen (Dense Wavelength Division Mutiplexing) und dem verbesserten Prinzip der Vorwärts-Fehlerkorrektur (FEC, Forward Error Correction).(red)

Link

Alcatel

Share if you care.