Klagenfurt: Von Horrorfilm animiert

17. Jänner 2002, 16:12
posten

Frau attackierte nach Albtraum Freundin

Klagenfurt - Ein Zwischenfall spielte sich in der Nacht auf Donnerstag in der Kärntner Bezirksstadt Völkermarkt ab. Wie die Polizei mitteilte, verletzte eine 22-jährige Frau in der gemeinsamen Unterkunft ihre um acht Jahre ältere Freundin mit einem Holzscheit. Sie habe in einem "verwirrten Zustand" gehandelt, gab die Frau an.

Die beiden Freundinnen hatten am Abend zuvor gemeinsam einen Horrorfilm im Fernsehen angeschaut. Danach war die 22-jährige im Sofa eingeschlafen. In der Nacht habe sie sich in einem Alb-Traum von einem Vampir angegriffen.

Die Frau ging vor das Haus und besorgte sich in der Holzlage ein Scheit von rund einem Meter Länge. Damit schlug sie auf ihre Freundin ein und fügte dieser Verletzungen am Kopf und im Gesicht zu. (APA)

Share if you care.