Ford im vierten Quartal mit fünf Milliarden Dollar Nettoverlust

17. Jänner 2002, 14:13
posten

Umsatz um drei Prozent schwächer

Dearborn - Der US-Autokonzern Ford ist im vierten Quartal 2001 bei hohen Umstrukturierungskosten tief in die Verlustzone gerutscht. Ford teilte am Donnerstag in Dearborn mit, der Nettoverlust habe im Schlussquartal 2001 5,07 Mrd. Dollar (5,7 Mrd. Euro/78,2 Mrd. S) betragen. In diesem Verlust seien Umstrukturierungskosten von 4,1 Mrd. Dollar eingeschlossen. Im vierten Quartal 2000 hatte Ford noch einen Reingewinn von 1,1 Mrd. Dollar erwirtschaftet.

Der Umsatz sei im Berichtsquartal um drei Prozent auf 41,15 Mrd. Dollar gesunken, teilte Ford weiter mit. Ford erwartet nach eigenen Angaben im ersten Quartal 2002 einen Produktionsrückgang um drei Prozent.(APA/Reuters)

LINK
Ford
Share if you care.