eBay trotzt Flaute in High-Tech-Branche

17. Jänner 2002, 13:04
posten

Online-Auktionshaus will nach Zuwächsen auch in diesem Jahr zulegen

San Jose - Trotz der Flaute in der High-Tech-Branche bleibt das Online-Auktionshaus eBay auf Wachstumskurs. Das Unternehmen berichtete am Mittwochabend von einem deutlichen Gewinn- und Umsatzanstieg im vierten Quartal 2001 und im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr. Auch in diesem Jahr will das Unternehmen weiter zulegen.

eBay verbesserte seinen Gewinn im vierten Quartal um neun Prozent auf 25,9 Mill. Dollar (29 Mill. Euro/399 Mill. S) und den Umsatz um 64 Prozent auf 219,4 Mill. Dollar. Ohne einmalige Sonderbelastungen sei der Gewinn auf 38,5 Mill. Dollar oder 14 Cent je Aktie gestiegen. Analysten hatten laut Thomson Financial/First Call einen Gewinn von 13 Cent je Anteilsschein erwartet.

Gewinnerwartungen je Aktie von 32 oder 33 Cent

Für das Gesamtjahr wies eBay einen Gewinn von 90,4 Mill. Dollar oder 32 Cent je Aktie bei einem Umsatz von 748,8 Mill. aus. 2000 hatte der Gewinn noch 48,3 Million Dollar und der Umsatz 431,4 Mill. Dollar betragen. eBay erklärte, das vergangene Jahr sei in jeder Hinsicht außergewöhnlich gewesen. Alle Bereiche seien sehr schnell gewachsen.

Und auch in diesem Jahr soll es so weitergehen. Ohne Sonderbelastungen erwartet das Unternehmen im ersten Halbjahr einen Gewinn je Aktie von 32 oder 33 Cent bei einem Umsatz zwischen 490 und 510 Mill. Dollar. Auch die Prognose für das Gesamtjahr von einem Gewinn je Aktie zwischen 70 und 73 Cent bei einem Umsatz zwischen 1,05 und 1,10 Mrd. Dollar hielt eBay aufrecht. (APA)

LINK
eBay
Share if you care.