Fliegende Laserkanone wehrt Raketen ab

20. Jänner 2002, 11:00
1 Posting

Umgebaute Jumbojets sollen die Träger sein

In den USA wird laut einem Bericht in "Die Welt" derzeit an einem Prototyp für eine neue Abwehrwaffe gegen Interkontinentalraketen gearbeitet. Umgebaute Jumbojets - etwa vom Typ Boeing 747 - könnten demnach die Träger einer Laserkanone sein, welche Raketen schon kurz nach ihrem Start zerstören soll.

Die an der Flugzeugschnauze montierte Kanone soll eine Reichweite von mehreren hundert Kilometern haben und den Strahl auch schwenken können. Einsatzbereit sei das neue Waffensystem laut dem Bericht vielleicht schon ab dem nächsten Jahr. (red)

Share if you care.